• deutsch
  • français
  • english

Förderer

Wie Sie aus meiner  Biographie und meinem Repertoire entnehmen können, sind meine Programme eine Mischung aus berühmten Melodien, aber auch aus Raritäten und unentdeckten Werken der Klassik. Das klassische französische und deutsche Repertoire ist voll von unentdeckten Werken und genau diese vergessenen Werke sind ein Teil meines Repertoires.

 

Aus Liebe für das Kulturerbe im Allgemeinen und als Hommage an diese unbekannten Künstler/innen, die Ihr Leben der Kunst gewidmet haben, widme ich meine Zeit der Recherche nach deren Werken, damit diese Kunstwerke nicht mehr in totaler Vergessenheit bleiben. Und so trage ich dazu bei, dass diese unbekannten Raritäten aus der Klassik wieder ans Licht kommen und belebt werden: eine Art „Renaissance“ vergessener Komponisten/innen und Dichter/innen. Und bei meinen Recherchen entdecke ich immer wieder „Schätze“ aus Frankreich und Deutschland, die mein Wissen und Repertoire bereichern und mir unglaublich viel Freude bereiten.


Meine Leidenschaft gilt neben der Musik und Poesie auch der Geschichte Frankreichs. So habe ich in Frankreich in 2014 eine Premiere gefeiert und dort als erste Künstlerin zu der „Europäischen Nacht der Museen“ eine Zusammenfassung der gesamten Geschichte der Französischen Revolution von 1789 bis 1799 in Liedern gesungen. Das Publikum war begeistert über meine originelle Idee, die Geschichte Frankreichs in Liedern zusammen zu fassen und diese musikalisch und historisch zu präsentieren.


In einem weiteren Konzert habe ich in 2015 in Deutschland und in Frankreich wieder als erste Künstlerin die Geschichte und die gesamte Herrschaft von Napoléon Bonaparte von 1798 bis 1815 in historischen Liedern präsentiert und somit auch hier eine Premiere gefeiert.


Das Publikum sowohl in Frankreich als auch in Deutschland war beeindruckt und entzückt wichtige Epochen der Geschichte Frankreichs in knapp 2 Stunden in Liedern zu erfahren. Ich habe großen Lob und Zuspruch bekommen, ein solches historisches Programm weiter anzubieten und auszubauen.

 

Im Zauber der Heimat. Konzert zum Gedenktag an die Opfer von Flucht und Vertreibung - Gedenken an die deutschen Vertriebenen, die ihre Heimat verloren haben. Diese Premiere in Düsseldorf am 17. Juni 2016 hat das Publikum sehr gut gefallen. Zunächst habe ich die Geschichte der deutschen Vertriebenen und ihr Schicksal nach 1945 präsentiert. Danach habe ich die Heimatgedichte, die Heimatlieder und Hymnen ihrer Regionen und Provinzen in Abwechslung vorgetragen und gesungen. Nach einen Langhaltendem Applaus, bekam ich am Ende der Veranstaltung großen Zuspruch für dieses Programm. Das Publikum lobte diese einmalige Mischung aus Musik, Poesie und Geschichte, und bedankte sich für dieses Programm, das ihnen ermöglicht hat mehr bzw. vieles über dieses Kulturgut und Regionen zu erfahren. Ich habe mich sehr gefreut, dass es mir gelungen ist, den Opfern von Flucht und Vertreibung mit diesem Konzert zu gedenken, und werde mich weiterhin als Künstlerin für ihr kostbares Kulturerbe einsetzen, damit dieses unermessliche Kulturgut bewahrt und weitergegeben wird. Wenn Sie auch, meine sehr verehrte Damen und Herren, dieses Programm über diese Regionen hören möchten, und Sie dazu beitragen zu können, dass das Kulturerbe dieser ehemaligen Regionen und Provinzen nicht nur/mehr im Archiv bleibt und mit der Zeit in totaler Vergessenheit gerät, dann freue ich mich, wenn ich Ihnen diese Kulturen und ihr Brauchtum/Tradition in Form eines Konzertes und einer Lesung präsentieren kann. Ich habe nach intensive Arbeit und mehrmonatige Recherchen, sowohl historisch, als auch musikalisch und poetisch, eine große Sammlung von Liedern bis zu 8 Stunden Programm zusammengestellt über: Ostpreußen, Westpreußen,  Memelland, Danzig, Pommern, Baltikum, Schlesien, Posen, Weichsel-Warte, Egerland, Sudeten-Schlesien, Böhmen, Mähren, Schwäbische Türkei, Siebenbürgen, Bessarabien, Dobrudscha, Banat, Batschka, Ofener Bergland, Wolgagebiet - Schwarzmeergebiete … Ich kann Ihnen zahlreiche Lieder, Gedichte nach Themen aller Art präsentieren, mit: Traditionelle Lieder, Kunstlieder, Volkslieder, historische Lieder, geistliche Lieder, Heimatlieder, Lieder literarischer Herkunft, Liebeslieder, Jugendlieder, Familienlieder, Hochzeitslieder, Arbeitslieder, Kalenderfestlieder, Kinderlieder, Schicksal Lieder, Abschiedslieder, Trauerlieder, Heimwehlieder, Hoffnungslieder, Lieder über die Schönheit und die Einzigartigkeit dieser Regionen, dialektische Lieder, Wanderlieder, lustige und humoristische Lieder, Romanzen und Balladen. Beiliegend das 2-Stündige Programm, welches ich zum Gedenktag an die Opfer von Flucht und Vertreibung am 17. Juni 2016 in Düsseldorf gesungen und vorgetragen habe - Heimatlieder, Heimatgedichte und Hymnen:

 

Sehr gerne möchte ich alle erfreuen und dieses gesamte historische Kulturerbe aufnehmen und veröffentlichen.


Ich bin auch eine begeisterte Liebhaberin von Kunst- und Volksliedern aus Deutschland und recherchiere aus viele Epochen nach beeindruckenden und unbekannten Liedern und Künstler/innen. Ich biete Lesungen mit Gesang über historische Themen und über bedeutende deutsche Dichter und Dichterinnen aus dem 18. bis 20. Jahrhundert an und entdecke immer wieder aufs Neue das schöne Land des Liedes.


Ich liebe es, unterschiedliche Musikrichtungen aus Chansons und Volksliedern zu vereinen. Es ist eine herrliche Mischung und eine wunderbare Verschmelzung von Musik, Gesang, Poesie und Geschichte aus Frankreich und aus Deutschland.


Dieses historische Repertoire und Raritäten aus der Klassik machen mir große Freude und entfalten und erweitern meine künstlerische Kreativität in jeder Hinsicht. Sie erfordern aber auch immense Arbeit, enorme Recherchen und Untersuchungen, sowohl musikalisch als auch historisch. Die Forschung bei manchen musikalischen Themen und Übersetzungen ist aufwendig und solche einzigartigen Konzerte und exklusiven Projekte kosten Geld und nehmen viel Zeit in Anspruch.


Wenn:

  • Ihnen meine innovative Projekte, meine Kreativität und die Originalität meiner Programme gefallen

  • Ihnen das traditionelle Kulturerbe in seiner Vielfalt in unser Gesellschaft wichtig ist

  • Sie die Liebe für deutsche Volkslieder und französische historische Lieder teilen

  • Sie die Forschung und die Bekanntmachung von unentdeckte Werke unterstützen möchten, damit diese Raritäten und das künstlerische Schaffen von unbekannte Dichter und Komponisten wieder belebt wird und aufbewahrt bleibt

  • Sie diese wunderbare Mischung von Musik, Gesang, Poesie und Geschichte fördern möchten,
     

damit diese einzigartige und exklusive Projekte, die mir am Herzen liegen, bekannt und einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden können; und ich Ihnen weitere exklusive und außergewöhnliche Programme anbieten kann, würde ich mich über Ihre Unterstützung freuen, sei es im Form von Weiterempfehlung oder dass Sie mich für Ihre Veranstaltungen buchen. Gerne können Sie auch meine spannenden Kulturprojekte durch einen Förderbeitrag unterstützen.


Hinweis: Da ich keinen Nachweis als steuerbegünstigte Körperschaft habe, sondern meine selbständige Tätigkeit als natürliche Person ausübe, ist Ihre Zuwendung nicht als Förderbeitrag abzugsfähig.

 

Für Ihr Interesse an meinem künstlerischen Wirken oder Ihre Unterstützung haben Sie recht herzlichen Dank.

Kontoinhaberin: Isabelle Kusari 
Bank: Deutsche Bank
IBAN:   DE49 3007 0010 0999 0888 00
BIC: DEUTDEDDXXX
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Isabelle Kusari | Mezzosopran aus Düsseldorf